Beiträge Getaggt ‘Wirtschaft’

Weißes Haus: Bei Exxon Mobil abschreiben

Bekanntlich regiert derzeit Donald Trump die Vereinigten Staaten von Amerika. Oder etwa doch nicht? Das Weiße Haus hat gestern folgende Stellungnahme verschickt: Unstrittig jedenfalls ist: Trump sitzt jetzt im Weißen Haus, von dort lässt er sich als US-Präsident verlauten. Und er macht das, was er seinen Landsleuten im Wahlkampf angekündigt hatte. Zum Beispiel Jobs schaffen. [...]

Neues aus dem Fundus VI: Nicht mehr VoRWEg

Kennen Sie den noch? Den Witz hatten sich schlaue Werbeköpfe im Sommer 2013 ausgedacht. Gut ist auch der hier aus dem Jahr 2008: Es gibt auf dem Klima-Lügendetektor unzählige VoRWEg-Geh-Witze (dieser stammt aus dem Jahr 2009). Wir haben dafür sogar eine eigene Rubrik eingerichtet! Damit könnte nun Schluss sein. Einerseits gibt es diese RWE so [...]

Gaswirtschaft: Lügen zum eigenen Vorteil

Folgende Grausamkeit trägt sich gerade in Berlin zu: Oh, oh: Der Reichstag geht unter. Echt jetzt? So wie 1986 bereits den Kölner Dom? Nicht ganz. Die Grafik ist Teil einer offenbar großangelegten Werbekampagne. Und wer dem Eyecatcher folgt, der landet auf der Internet-Seite www.klima2020.de: „Die Politik verfehlt die Klimaziele 2020″, ist da zu lesen. Das [...]

COP21: Der Gipfel der Grünfärberei

Was stellen Sie sich unter dem Spruch: „Kommen Sie und erleben Sie die Klima-Erfahrung!“ vor? Damit wirbt die Veranstaltung „Solutions“ am Rande der Pariser Klimakonferenz: Vielleicht kann man hier einen Tag in der sengenden Hitze und ohne Wasser ein Feeling dafür bekommen, was Dürre bedeutet? Einmal im Wasser auf einer Eisscholle stehen, die rasend schnell [...]

3,7 Milliarden jährlich für die Kohleindustrie

Deutschland subventioniert den dreckigen Energieträger immer noch mit Millionen. Nun auch beim Vattenfall-Verkauf?

Ein Zehntel des RWE-Gewinns erneuerbar

Etablierte Energiekonzerne wie Eon und RWE wollen noch auf den Zug der Zeit springen und investieren verstärkt in Erneuerbare, vor allem in teure Offshore-Windkraftwerk. Trotz aller Bemühungen der Stromriesen zeigen die nackten Zahlen: Mehr als ein grüner Anstrich bei Umsatz und Gewinn sind die Erneuerbaren derzeit nicht.Eine Analyse von Jörg Staude

Braunkohle kostet Steuerzahler 15 Milliarden

Eine Studie rechnet vor, dass der “wahre” Strompreis für Braunkohle eigentlich dreimal so hoch ist

Uni Flensburg: Klimaschutz lohnt sich

Die Investitionen übersteigen die vermiedenen Schäden um ein Vielfaches, ergibt eine Studie

Kohle- und Ölmultis kommen vor den Kadi

New Yorks Generalstaatsanwalt hat den Kohleriesen Peabody dazu verdonnert, Investoren und Öffentlichkeit künftig über die Klimarisiken seines Geschäftsmodells aufzuklären. Auch der Ölkonzern Exxon ist im Visier der Ermittler. Der Vorwurf: Anlagebetrug. Die Fossilwirtschaft muss, wie einst die Tabakindustrie, mit Schadenersatzprozessen rechnen.Von Christian Mihatsch und Verena Kern

Ermittlung gegen Exxon wegen Klimalügen

Weltgrößter Ölkonzern hat Öffentlichkeit und Anleger über Risiken des Klimawandels belogen, lautet der staatsanwaltschaftliche Vorwurf

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen