Beiträge Getaggt ‘Reaktor’

Temelin: Block 3 und 4 rücken näher

Absichtserklärung mit US-Firma Westinghouse über Bau von zwei AP1.000-Reaktoren unterschriebenQuelle: Klimaretter.info

Ein Japan-AKW für Litauen

Billige Arbeitskräfte und eine willige Regierung: Das baltische Land lässt die Hitachi-GE Nuclear Energy einen neuen Reaktor bauen. Der Strom soll auch nach Mitteleuropa transportiert werden.Aus Stockholm Reinhard WolffQuelle: Klimaretter.info

Kamikaze in Fukushima

Wiktor Zawalnuk war 1986 einer der Ersten am havarierten Reaktor von Tschernobyl, vor drei Jahren ist er 61-jährig gestorben. An ihm lässt sich gut illustrieren, was den Arbeitern in Fukuhima droht: Heute vor vier Monaten zerstörte der Tsunami die Reaktoren. Seitdem versuchen die Arbeiter der Lage Herr zu werden – bislang vergebens. Aus Kiew Nick […]

Alt-Reaktoren bleiben vom Netz

Zuletzt bekannte sich am Freitag EnBW dazu, seine Atomkraftwerke Neckarwestheim I und Philippsburg 1 nicht wieder in Betrieb nehmen zu wollenQuelle: Klimaretter.info

Warum Stromausfälle an die Wand gemalt werden

Bleiben die acht abgeschalteten Reaktoren auch nach dem „Atom-Moratorium“ vom Netz, könnte der Strom im Winter knapp werden. Das behaupten die Übertragungsnetzbetreiber, die teilweise den Atomkonzernen selbst gehören. Von Felix WerdermannQuelle: Klimaretter.info

Tepco zwei Monate nach Fukushima pleite

Der japanische AKW-Betreiber vermutet Leck in Reaktor 3Quelle: Klimaretter.info

Stresstest für Bulgariens AKW

Reaktor in Kosloduj wurde in der Nacht auf Ostersonntag vom Netz genommen  Quelle: Klimaretter.info

Touristen in Tschernobyl

Für 160 Dollar in die Todeszone: Nikolai Fomin führt Touristen durch das Sperrgebiet um den havarierten Reaktor von Tschernobyl. Das US-amerikanische Magazin Forbes hat den Ausflug als „world’s unique places to visit“ bezeichnet. Aber was macht diesen Tripp so einzigartig? Aus Tschernobyl Nick ReimerQuelle: Klimaretter.info

Eine halbe Milliarde für Tschernobyl

Eine Geberkonferenz hat in Kiew das dringend benötigte Geld für die neue Schutzhülle des Tschernobyl-Reaktors zugesagt. Eile tut Not: Die alte Hülle hätte in diesem Jahr ersetzt werden müssen. Aus Tschernobyl Nick ReimerQuelle: Klimaretter.info

Tepco: Leck in Reaktor 2 ist dicht

Arbeiter sollen mit einem Flüssigglas-Gemisch die undichte Stelle geschlossen habenQuelle: Klimaretter.info

Kamagra kaufen