Archiv für die ‘Greenpeace’ Kategorie

Berlin drängt USA beim Klimaschutz – Bush-Irritationen?

Berlin (dpa) – Angesichts neuer Bremsmanöver der US-Regierung beim internationalen Klimaschutz will die Bundesregierung Washington nicht aus der Verantwortung entlassen. «Wir gehen fest davon aus, dass wir (…) auch weiterhin anknüpfen können an die Bereitschaft, die (beim G8-Gipfel der Industrieländer im Sommer) in Heiligendamm deutlich gemacht worden ist», sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am Montag nach [...]

Greenpeace vermauert Eingänge zum EU-Agrarministerrat

Brüssel (dpa) – In einer spektakulären Protest-Aktion haben Greenpeace-Aktivisten am Montag die Eingänge zum EU-Ratsgebäude in Brüssel zugemauert und so die Anreise der 27 Agrarminister verzögert. Greenpeace wollte mit der Aktion auf die drohende Ausrottung zahlreicher Fischarten aufmerksam machen. In einer halben Stunde bauten die rund 200 Aktivisten aus 14 Ländern eine 20 Meter breite [...]

UNICEF-Foto des Jahres zeigt Kinderbraut aus Afghanistan

Berlin (dpa) – Das Foto einer Kinderbraut aus Afghanistan ist in einem internationalen Wettbewerb zum «UNICEF-Foto des Jahres» gewählt worden. Das Farbbild der US-amerikanischen Fotografin Stephanie Sinclair zeigt das elfjährige Mädchen Ghulam in einem rosa Schleier neben ihrem 40 Jahre alten bärtigen Bräutigam. Dieses Foto mache auf ein weltweites Problem aufmerksam, sagte UNICEF- Schirmherrin Eva [...]

Am 18. Dezember: Internationaler Tag der Migranten

Hamburg (dpa) – Der Internationale Tag der Migranten soll auf den gesellschaftlichen und ökonomischen Beitrag von Einwanderern aufmerksam machen. Alljährlich informieren Hilfsorganisationen mit verschiedenen Veranstaltungen über die Situation von Zuwanderern. Zudem verweisen sie auf die Vorteile, die Migration für Gastgeber- und Herkunftsländer bringt. Der Gedenktag wurde im Jahr 2000 von den Vereinten Nationen ins Leben [...]

El Kaida spricht von «Flucht» der Briten aus Basra

Basra/Istanbul (dpa) – Der zweite Mann an der Spitze des El-Kaida- Terrornetzes, Eiman al-Sawahiri, hat den Rückzug der britischen Truppen aus der südirakischen Stadt Basra als «Flucht vor den Gotteskriegern» bezeichnet. In einer Video-Botschaft, die das auf Terrorismusanalyse spezialisierte amerikanische IntelCenter am Montag veröffentlichte, sagt der Ägypter, die Berichte aus Washington und Bagdad über eine [...]

Wieder Zittern um eine deutsche Geisel in Afghanistan

Von Can Merey, dpa Neu Delhi/Kabul (dpa) - 2007 ist ein schlimmes Jahr für die Deutschen in Afghanistan gewesen, und es scheint, als würde es auch zum Ende hin nicht besser werden. Wieder ist nach Polizeiangaben vom Montag ein Bundesbürger entführt worden. Bis zu diesem Sommer waren Deutsche am Hindukusch in keinem einzigen Fall Opfer von [...]

US-Ölfeldausrüster National Oil kauft Wettbewerber Grant Prideco

Houston (dpa) – Der amerikanische Öl- und Gasfeldausrüster National Oilwell Varco kauft für 7,5 Milliarden Dollar den US-Wettbewerber Grant Prideco. Die von den beiden Konzernen vereinbarte Übernahme solle spätestens zu Beginn des zweiten Quartals 2008 abgeschlossen werden, teilten die Unternehmen am Montag gemeinsam in Houston (Texas) mit.

Prozess gegen mutmaßlichen «Kofferbomber» beginnt in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) – Im Hochsicherheitstrakt des Düsseldorfer Oberlandesgerichts beginnt an diesem Dienstag der Prozess um die im Sommer 2006 gescheiterten Kofferbomben-Anschläge auf zwei Regionalzüge. Vor dem Staatsschutzsenat des Gerichts muss sich der 23-jährige Libanese Youssef El H. wegen vielfachen versuchten Mordes verantworten. Er soll die Sprengsätze mit einem Komplizen im Kölner Hauptbahnhof am 31. Juli [...]

Neonazi-Prozess: Polizei räumt Ermittlungsfehler ein

Chemnitz (dpa) – Im Prozess gegen den mutmaßlichen Rädelsführer der verbotenen Neonazi-Kameradschaft «Sturm 34» hat die sächsische Polizei Ermittlungspannen eingeräumt. Im Ermittlungsverfahren sei ein sei ein tatverdächtiger Rechtsextremer nicht als Beschuldigter, sondern lediglich als Zeuge behandelt worden, gab der Leiter des Staatsschutzdezernates der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Jürgen Kliem, am Montag vor Gericht zu. Dies sei «ein [...]

Präsidentenpartei in Kirgistan macht allein das Rennen – Wahl-Kritik

Moskau (dpa) – In der zentralasiatischen Republik Kirgistan haben internationale Wahlbeobachter den Alleinsieg der Präsidentenpartei als Rückschlag für die demokratische Entwicklung kritisiert. Nach Auszählung fast aller Stimmen teilte die Wahlleitung am Montag in der Hauptstadt Bischkek mit, die Ak-Schol-Partei von Präsident Kurmanbek Bakijew habe voraussichtlich alle 90 Abgeordnetensitze gewonnen. Nach Einschätzung der Organisation für Sicherheit [...]

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.