Subventionen: UBA wagt Streit ums Fleisch

Nicht weniger als 57 Milliarden Euro gingen der Staatskasse in einem Jahr durch die Lappen, weil klimaschädliches Verhalten subventioniert wurde. Das hat das Umweltbundesamt am Donnerstag bekannt gegeben – und Verbesserungsvorschläge gemacht. Der öffentliche Aufreger: die mögliche Normalbesteuerung von Fleisch und Milch.Von Susanne Schwarz
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Wirtschaft

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen