Das Gärtlein der "First Daughter"

Ivanka Trump, die Tochter des Präsidenten-Milliardärs, gilt als – vergleichsweise – liberal und besonnen, ja fast sogar als Klimaschützerin. Sie könnte womöglich Einfluss auf ihren klimaskeptischen Vater nehmen und ihn zumindest ein wenig auf den Boden der Tatsachen holen, wird spekuliert. Das riecht nach Wunschdenken.Eine Kolumne von Joachim Wille
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Meinungen

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.