Kein Brexit bei Hinkley Point C

Die Lage für die Gegner des AKW-Projekts Hinkley Point C ist nicht rosig: Die Klage von Stromunternehmen und Stadtwerken gegen den EU-Beeihilfeentscheid wurde vom Gericht zurückgewiesen, die britische Regierung und die Investoren um EDF gaben inzwischen grünes Licht und auch der Brexit kann das Vorhaben offenbar nicht aus den Angeln heben. Dennoch will der deutsche Hauptkläger - der Ökostromer Greenpeace Energy - auf dem Gerichtsweg weitermachen. Aus Berlin Jörg Staude
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Energie

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.