Klima-Agenda: Trump statt Afrika

Nach zwei Wochen Verhandlungen ist die Klimakonferenz in Marrakesch in der Nacht zum Samstag zu Ende gegangen. Dominiert wurde sie von der Wahl des Klimaleugners Donald Trump zum US-Präsidenten. Dabei sollte es eigentlich ein afrikanischer Gipfel werden. Aus Marrakesch Susanne Götze, Susanne Schwarz und Christian Mihatsch
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Politik

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen