"Fossile Lobbyisten finden zu viel Gehör"

Auf Klimakonferenzen wie gerade in Marrakesch tummeln sich immer auch viele Lobbyvertreter der Fossilindustrie. Teilweise genießen sie sogar denselben Beobachterstatus wie Umweltorganisationen. Dagegen kann man etwas tun, sagt Jesse Bragg von der US-amerikanischen Bürgerrechtsorganisation Corporate Accountability International.Interview: Susanne Schwarz
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Protest

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen