Steuern sollen Rohstoffverbrauch senken

Der Rohstoffhunger der Deutschen liegt weit über dem Weltdurchschnitt: Statistisch verbraucht jeder hierzulande 44 Kilogramm Rohstoffe am Tag, zeigt der erste nationale Ressourcenbericht. Vergünstigungen für effiziente Produkte, aber auch der Ausstieg aus der Kohle würden den Ressourcenfraß deutlich begrenzen und die Erderwärmung weniger anheizen.Aus Berlin Sandra Kirchner
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Umwelt

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.