Klimawandel trifft Afrika am stärksten

Mosambik und Malawi leiden laut dem neuen Klimarisiko-Index am stärksten unter Extremwetterereignissen. Europa liegt in der Spitze bei den Hitzetoten, Südostasien bleibt langfristig gesehen am meisten betroffen: Schlechte Nachrichten vom Klimawandel drängen die Diplomaten beim UN-Gipfel in Marokko zur Eile. Aus Marrakesch Benjamin von Brackel
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Forschung

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen