"Den Rucksack EEG-Altlasten ablegen"

Mit einem milliardenschweren steuerfinanzierten Fonds, der den "Rucksack" der hohen Anlaufkosten des EEG übernimmt, will Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) die EEG-Umlage unter fünf Cent je Kilowattstunde drücken. Auch die enormen Steigerungen der Netzentgelte für 2017 zweifelt er an. Interview: Joachim Wille
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Politik

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen