"Fortschrittliche" Biokraft als Lückenfüller

Biokraftstoffe haben ein Imageproblem, weil sie mit der Nahrungserzeugung konkurrieren. Dagegen lässt sich was tun: Man gibt ihnen das Beiwort "fortschrittlich" und erinnert daran, dass sie etwa für den Verkehr die schnellste Variante sind, um in den nächsten Jahren die CO2-Emissionen deutlich zu senken, wie eine Tagung in Berlin zu zeigen versuchte. Aus Berlin Jörg Staude
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Energie

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen