Versichern statt vermeiden

Die deutschen Hauseigentümer sind nicht ausreichend gegen Schäden durch Wetterextreme wie Starkregen oder Hochwasser versichert. Das will die Versicherungsbranche ändern und wirbt für eine entsprechende Versicherung. Zu Klimapolitik oder Divestment wollen sich die Versicherer aber nicht äußern.Aus Berlin Sandra Kirchner
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: klimaretter.info - Wirtschaft

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen