Erderwärmung oder Eiszeit?

eiszeit europaMan weiß ja nicht so recht was man glauben soll. Ständig wird uns von der globalen Erderwärmung erzählt, andererseits hat es diesen Winter sogar in Süditalien und in Afrika geschneit. Wenn man in Tunesien in Sandalen im Schnee steht, dann möchte man die Geschichte vom Klimawandel gerne glauben, die der Erderwärmung weniger. Dennoch schmelzen die Pole dahin. Irgendetwas ist da faul, und zwar nicht nur im Staate Dänemark sondern weltweit!

Aber was? Eine Frage, die sich nicht nur zum heutigen Weltwettertag aufdrängt. Da aber ganz besonders. Es ist ja nicht nur interessant zu wissen, was uns wettertechnisch in den nächsten Tagen erwartet. Diesbezüglich sind wir ja ganz weit vorne. Die Vorhersagen für eine ganze Woche sind derzeit so präzise wie vor 30 Jahren für einen Tag. Es sollte uns aber auch interessieren, warum uns das erwartet was uns erwartet.

Ich zum Beispiel muss morgen hier (in Ägypten) wieder mit ziemlich viel Wind rechnen. Tagsüber würde mich das ja nicht so sehr stören, da freue ich mich mit den Kitesurfern, die mit ihren Schirmen den Himmel überziehen, was wie eine bunte Vogelschar aussieht. Bei den ebenfalls prognostizierten 26 Grad bin ich sogar froh, dass der Wind über das Rote Meer wehen wird, aber doch nicht mit dieser Stärke, und vor allem nicht am Abend, wenn die Temperaturen in den 16-gradigen Keller rauschen und man ohne Mantel nicht das Haus verlassen kann.

Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: Umwelt - The Intelligence

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen