Die Welt trauert um das schielende Opossum Heidi

Leipzig  – Das dreieinhalb Jahre alte schielende Opossum Heidi ist Tod. Wie der Leipzigier Zoo mitteilte, sei die beliebte Beutelratte am heutigen Mittwoch eingeschläfert worden. Der gesundheitliche Allgemeinzustand hat sich Aufgrund des alters derart verschlechtert, dass die verantwortlichen Tierpfleger sich für das einschläfern entschieden haben, um den Tier Leiden zu ersparen.  Heidi lebte seit Mai 2010 im Godwanaland und wurde in erster Linie durch  ihre Augenfehlstellung bekannt. Schnell wurde sie zum Botschafter für die am 1. Juli eröffnete Tropenerlebnisswelt Godwanaland im Leipziger Zoo. Der Zoodirektor Jörg Junghold hat für heute eine Pressekonferenz angekündigt.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen