Prozess gegen mutmaßlichen «Kofferbomber» beginnt in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Im Hochsicherheitstrakt des Düsseldorfer Oberlandesgerichts beginnt an diesem Dienstag der Prozess um die im Sommer 2006 gescheiterten Kofferbomben-Anschläge auf zwei Regionalzüge. Vor dem Staatsschutzsenat des Gerichts muss sich der 23-jährige Libanese Youssef El H. wegen vielfachen versuchten Mordes verantworten. Er soll die Sprengsätze mit einem Komplizen im Kölner Hauptbahnhof am 31. Juli 2006 in den Zügen deponiert haben. Konstruktionsfehler hatten verhindert, dass die Bomben in den Zugabteilen in die Luft gingen.
Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: Greenpeace Magazin Tagesthemen

Kommentare

Leave a Reply

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Kamagra kaufen